Berufswahlorientierung

Die Berufswahlorientierung (BWO) hat an unserer Schule eine jahrzehntelange Tradition und ist fester Bestandteil unseres Schulprogramms. So sind Vorbereitung auf die Arbeitswelt und Hinführung zur Entscheidung für eine Ausbildung wesentliche Anliegen der Erziehungs- und Bildungsarbeit unserer Schule. Die Schüler sollen bis zum Ende ihrer Schulzeit in der Lage sein, sich für einen Beruf zu entscheiden und sich angemessen zu bewerben.

Grundsätzlich ist Berufswahlorientierung an unserer Schule Aufgabe des/der Klassenlehrers/-lehrerin, da er/sie den Schüler über Jahre begleitet und somit entsprechend gut kennt.

Unterstützt werden die Klassenlehrer durch drei Orientierungslehrer – das BWO-Team:

DSC_0209-001

(v.l.n.r.) Herr Pouillon, Frau Pleuger und Frau Hölterhoff

Wir arbeiten als Bindeglied zwischen Schülern, Klassenlehrern und Schule einerseits und Betrieben, Berufskollegs, Berufsberatung des Arbeitsamtes sowie außerschulischen Kontakten und Aktivitäten bezüglich Beruf und Berufswahl andererseits. Außerdem sind wir die Koordinatoren des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“ (KAoA) für unsere Schule. Wir führen Beratungsgespräche zu allen berufswahlrelevanten Themen und organisieren die Praktika.

Unsere Koopertionspartner sind: